Leistungsüberblick der Seniorenhelfer

Art der Leistungen allgemein

Die Seniorenhelfer Sachsen GmbH erbringt Einzeldienstleistungen für Menschen aller Altersgruppen vorrangig Senioren um diese im Alltag zu unterstützen. Die von uns angebotenen Mitgliedschaften, Schutzbrief, Dienst- bzw. Service-Leistungen, umfassen die Hilfe, die Betreuung, Begleitung, Beratung sowie haushaltsnahe Dienstleitungen für diese Zielgruppen. Das Angebot umfasst jegliche Art von Privat Abrechnung sowie alle Leistungen im niederschwelligen Betreuungs- und Entlastungsangebot nach §45b SGB XI.

Verhaltenscodex

Wir verpflichten uns, die uns übergebenen und anvertrauten Gegenstände, Dokumente oder Kenntnisse pfleglich zu behandeln und/oder  sorgfältig zu verwahren. Dasselbe erwarten wir auch von unseren Mitgliedern und Vertragspartnern. Alle uns anvertrauten Gegenstände oder Dokumente werden nach Vertragsende oder nach Aufforderung durch den Vertragspartner umgehend ausgehändigt. Die Schweigepflicht bleibt in allen Fällen bestehen. Weiterhin verpflichten wir uns, sofern dies erforderlich, die Räumlichkeiten des Vertragspartners mit größtem Respekt und absoluter Sorgfalt zu behandeln und unberechtigten Dritten keinen Zutritt zu diesen Räumlichkeiten zu gewähren. Auf Grund von individueller Fürsorge können gesonderte Vereinbarungen zwischen der Seniorenhelfer Sachsen GmbH und dem Mitglied getroffen werden. Sie sind gültig, wenn sie nach Art und Umfang schriftlich im Ausnahmefall mündlich, von den hierzu autorisierten Personen festgelegt werden.

Einzeldienstleistungen

Umfang der Leistung / Einzeldienstleistung

- wir übernehmen Behördengänge

- wir helfen beim Papierkram

- wir organisieren Hilfe bei Versicherungsfragen

- wir geben Tipps rund um Ihre Sicherheit ( Einbruchsberatung)

- wir unterstützen Sie bei der Reduzierung der Haushaltskosten

- wir helfen Ihnen Wärmeverluste aufzuspüren

- wir organisieren Notdienste

- wir helfen Ihnen bei Umzug und Entrümpelung

- wir erledigen für Sie Hausmeisterdienste von Kleinstreparaturen bis hin zu Gartenarbeit

- wir stellen eine Haushaltshilfe für ihre tägliche Ordnung

- wir betreuen sie im Alltag

- wir vertreten sie im Urlaub

- wir kümmern uns um Ihre Tiere

- wir organisieren Ihren Transportservice von und zur Behandlung

Abrechnung/Preise Einzeldienstleistungen

Die im Angebot festgelegten Preise beziehen sich auf die zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots bzw. Antrages, festgelegten Preise. Es geltenden alle tariflichen und gesetzlichen, insbesondere sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Bestimmungen. Die angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise. Wir rechnen die Einzeldienstleistungen 1/2 stündlich ab. Dazu wird ein Stundenzettel geführt, der von den Kunden gegenbestätigt wird. Die Abrechnung und Rechnungslegung erfolgt nach Auftragserledigung mindestens aber 1x monatlich und ist sofort fällig. Die Höhe der Vergütung wird durch unsere Leistungstabelle oder durch individuelle Vereinbarung bestimmt. Zurzeit beträgt sie 17,50 Euro je halbe h.

Für die Anfahrt an Orte die über 15 km  vom Firmensitz Heidenau liegen, berechnen wir 0,50 €/km.

Sollte eine Anfahrt umsonst anfallen, weil der Auftraggeber den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann, berechnen wir die entstandenen Anfahrtskosten, sowie mindestens 1 Arbeitsstunde, wenn es dem Auftraggeber möglich gewesen sein hätte können, die Fahrt zu verhindern.

Annahme und Abnahme / Einzeldienstleistung

Der Auftrag gilt von beiden Parteien als angenommen, wenn der Kunde die zu leistende Tätigkeit auf dem Auftrag gegen zeichnet. Dasselbe gilt für die Abnahme. Die Leistung gilt als erbracht, wenn der Kunde gegenzeichnet. Ausnahmen gelten in den Fällen von Krankheit und Tod, wo die Leistung als erbracht gilt, wenn sie gemacht wurde und der Kunde verhindert ist.

Haftung

Für Schäden, die nachweislich auf den Auftragnehmer zurückzuführen sind, haftet dieser, im Rahmen der von ihm abgeschlossenen Betriebshaftpflichtversicherung. Auf Wunsch des Auftraggebers ist ihm ein konkreter Versicherungsnachweis auszuhändigen. Bei einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistungen nach §45b SGB XI

Umfang der Leistungen / Niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Für Betroffene mit eingeschränkter Alltagskompetenz /Pflegebedürftige / dement Pflegebedürftige

- Gedächtnistraining: z.B. Denksport, Bauernregeln, jahreszeitliche Themen, Allgemein Wissen, Quiz, lesen

- Aktivitäten im Freien: z.B. Bewegung im Freien, Spaziergänge, sportliche Aktivitäten, gemeinsamer Einkauf, Wochenmarkt, Begleitung Gottesdienst, Arzt, Friedhof, Freunde, Hobbies

- Künstlerische Tätigkeiten: z.B. gemeinsames Singen, Volkslieder, Musikgespräche, malen

- kreatives: Basteln, Handarbeit, Kochen und backen, dekorieren

- Gymnastik: z.B. Hand - Beine Koordination, Ballspiele für Finger und Hände; Dehnübungen, Bewegungsübungen der Füße, Luftballonübungen

- Spiele: z.B. Rate, Gedächtnisspiele, Wahrnehmungsspiele, Brettspiele, Kartenspiele

- Logistik: z.B. Hausbesuche (Anwesenheit), Nachbereitung, Terminabstimmungen

- Formelles: z.B. Ordnererstellung, Antragserstellung und Recherche, Beratung, Hilfestellung bei Anträgen

- Einweisungen: z.B. packen der Tasche, kontrollieren der Wohnung, Beruhigung, Transport, Unterlagenverwahrung und Aushändigung

- Entlastungen: z.B. Einkauf Lebensmittel, Empfang an Tür, Antragserstellung von Hilfsmitteln, Kontakt mit Ärzten, Absprachen mit Ärzten

- Korrespondenz: z.B. mit Ärzten, Angehörigen, Behörden, Hilfestellung bei diesen, Telefonkontakte etc.

- Botengänge: z.B. Rezepte einholen, Einkauf, erforderliche Proben verbringen, Untersuchungsberichte übermitteln, Aufgabe von Briefen, Schlüsselkopien, Bankübermittlungen

- Organisation: Kontaktaufnahme zwischen beteiligten Berufsgruppen, Eruieren von Hilfestellungen, Korrespondenz bis hin zur Anamnese

- Beratung: z.B. Besorgung und Beratung von Essen auf Rädern , Beratung und Besorgung von Hilfsmitteln einschließlich Korrespondenz mit Sanitätshaus

- Umzüge und Baumaßnahmen: Organisation und Unterstützung bei Umzügen, pflegebedingte Umbaumaßnahmen, Hilfestellung bei Kostenübernahme, Anwesenheit bei Durchführung solcher Maßnahmen

- Haushalt: z.B. Reinigen, entrümpeln, Keller und Flurreinigung

- Pflanzen: z.B. Düngen, Gießen, Beschneiden, Umtopfen

- Haustiere: z.B. füttern, Ausführen, pflegen, Begleitung Tierarzt

- Wäsche: z.B. waschen, bügeln, aufräumen, nähen etc

Für Betreuungsgruppen

- Stundenweise Betreuung mit o.g. Inhalten in Gruppen in einer gewohnten Umgebung Für Pflegende Angehörige

- Entlastung pflegender Angehöriger für privaten Freiraum, Unterstützung und Hilfe im Umgang mit der Situation und den Krankheitsbildern, Vertretung bei Verhinderung, Schaffung von Angehörigengruppen zum gemeinsamen Austausch.

- Anleitung: z.B. Einweisung zu Hilfsmitteln, Lagerungstechniken, krankheitsbedingte Ernährung

- Entlastung: z.B. reine Anwesenheit, Vermeidung von Gefahrensituationen bei vorliegender Eigen und Fremdgefährdung

- Alltagskompetenzen: z.B. Training dieser, gemeinsames Kochen, einkaufen, staub wischen usw. Für Nachbarschaftshelfer (Helferkreis)

- Förderung, Ausbildung, Schulung von Ehrenamtlichen die Betroffene wie oben betreuen Mitgliedschaften / Schutzbriefe

Abrechnung/Preise niederschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote

Die im Angebot festgelegten Preise beziehen sich auf die zum Zeitpunkt der Abgabe des Angebots bzw. Antrages, festgelegten Preise. Es geltenden alle tariflichen und gesetzlichen, insbesondere sozialversicherungs- und steuerrechtlichen, Bestimmungen. Bei deren Änderungen ändern sich auch die Preise entsprechend. Die angegebenen Preise sind Endverbraucherpreise. Wir rechnen die Leistungen außerhalb der Schutzbriefe und Mitgliedschaften 1/2 stündlich ab. Dazu wird ein Stundenzettel geführt, der von den Kunden gegenbestätigt wird. Die Abrechnung und Rechnungslegung erfolgt nach Auftragserledigung mindestens aber 1x monatlich und ist sofort fällig. Die Höhe der Vergütung wird durch unsere Leistungstabelle oder durch individuelle Vereinbarung bestimmt. Zurzeit beträgt sie 17,50 Euro je halbe h. Bitte fragen Sie nach Ihrem individuellen Angebot, wenn dieser umfangreicher ist und Rabatte vereinbart werden sollen. Die Abrechnung für diese Tätigkeiten erfolgt entweder über die Kasse des zu Betreuenden, oder als Sachleistung über den Angehörigen oder des Betreuenden direkt.

Für die Anfahrt an Orte die über 15 km  vom Firmensitz Heidenau liegen, berechnen wir 0,50 €/km.

Sollte eine Anfahrt umsonst anfallen, weil der Auftraggeber den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann, berechnen wir die entstandenen Anfahrtskosten, sowie mindestens 1 Arbeitsstunde, wenn es dem Auftraggeber möglich gewesen sein hätte können, die Fahrt zu verhindern.

Annahme und Abnahme

Der Auftrag gilt von beiden Parteien als angenommen, wenn der Kunde die zu leistende Tätigkeit auf dem Auftrag gegen zeichnet. Dasselbe gilt für die Abnahme. Die Leistung gilt als erbracht, wenn der Kunde gegenzeichnet. Ausnahmen gelten in den Fällen von Krankheit und Tod, wo die Leistung als erbracht gilt, wenn sie gemacht wurde und der Kunde verhindert ist.

Haftung

Für Schäden, die nachweislich auf den Auftragnehmer zurückzuführen sind, haftet dieser, im Rahmen der von ihm abgeschlossenen Betriebshaftpflichtversicherung. Auf Wunsch des Auftraggebers ist ihm ein konkreter Versicherungsnachweis auszuhändigen. Bei einer Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

Mitgliedschaften und Schutzbriefe

Art der Leistung und Beginn von Mitgliedschaften und Schutzbriefen

Mitgliedschaften und Schutzbriefe sind Pakete von Angeboten die über gesonderte Leistungsbeschreibungen definiert werden. Um in den Genuss dieser Pakete zu kommen, muss der Kunde diese mit einem Antrag beantragen. Die Leistungen gehen aus den Leistungsbeschreibungen der Mitgliedschaften und Schutzbriefe in der jeweilig geltenden Fassung hervor. Diese werden dem Kunden vor Antragstellung ausgehändigt. Ausgehändigt werden auch die Versicherungsbedingungen des Rückversicherers für die Teile der Mitgliedschaften und Schutzbriefe die durch eine Rückversicherung betroffen sind. Diese sind in den Leistungsbeschreibungen besonders gekennzeichnet. Beginn der Mitgliedschaften und Schutzbriefe, beginnt mit schriftlicher Annahme des Angebotes.

Umfang der Leistungen / Schutzbriefe - Mitgliedschaften

Neben den allgemeinen oben beschriebenen Einzeldienstleistungen sind folgende Zusatzbausteine in den jeweiligen Mitgliedschaften und Schutzbriefen zu finden. Alle Leistungen die mit einem * versehen sind, sind über einen Rückversicherer abgesichert und dürfen auch nur über diesen abgerufen werden. Bei diesen gelten ausschließlich die Bedingungen des Versicherers. Alle übrigen zusätzlichen Leistungen werden wie auch die vorgenannten Leistungen durch die Seniorenhelfer direkt erbracht.

- Schlüsseldienst im Notfall*

- Unterbringung von Tieren nach Unfall*

- Rohrreinigungsservice*

- Sanitärinstallationsservice*

- Beseitigung von Wespennestern*

- Elektroinstallationsservice*

- Heizungsnotdienst*

- Dokumentenaufbewahrung*

- Mediation bei Nachbarschaftsstreitigkeiten*

- Bekämpfung von Schädlingen*

- Haus und Wohnungsschutzbrief*

- Schlüsselfinder

- Alarmgeber

- Infoveranstaltungen

- Notfallpass

- Bereitstellung eines Vergleichsportal

- Rauchmelder

- Bereitstellung einer Notfallapp

- Vorsorgeordner

- Unterstützung bei digitalem Nachlass

- Gehirnjogging

Je nach Mitgliedschaft oder Schutzbriefart sind Sachleistungen, oder eine bestimmte Anzahl von Leistungsstunden pro Jahr enthalten. Darüber hinausgehende Leistungen, werden wie Einzelleistungen behandelt.

Mit * gekennzeichnete Leistungen werden ausschließlich über den Versicherer abgebildet, von ihm abgewickelt und unterliegen seinen Bedingungen, die vor Annahme ausgehändigt werden.

Abrechnung/ Preise Mitgliedschaften und Schutzbriefe

Die Abrechnung/ Beitragszahlung für die Mitgliedschaft und die Schutzbriefe erfolgt durch Lastschrifteinzug zum 1. Des Folgemonats. Die Beitragszahlung erfolgt in der Regel monatlich und wird mit einmaliger Vorankündigung eingezogen. Bei besonderer Vereinbarung können Überweisungen möglich sein. Bargelder werden nicht angenommen. Zahlung die nicht mit den Mitgliedsbeiträgen und den Schutzbriefbeiträgen eingezogen werden, werden mit gesonderter Rechnungsstellung dem Auftraggeber in Rechnung gestellt. Mitgliedschaften und Schutzbriefvarianten werden jährlich um 5 % auf Grund inflationärer Preissteigerungen der Nebenleistungen und Drittanbietern angehoben. Dem Mitglied oder Inhaber eines Schutzbriefes wird in diesem Zuge ein Sonderkündigungsrecht eingeräumt. Sollte dieser innerhalb von 14 Tagen nicht kündigen, gilt der Veränderte Preis.

Fristgemäße Kündigung / fristlose Kündigung der Mitgliedschaften und Schutzbriefe

Eine Kündigung kann beidseitig mit einer Frist von 3 Monaten, ohne Angabe von Gründen zum Mitgliedsjahresende, oder Schutzbriefjahresende erfolgen. Erfolgt keine Kündigung verlängert sich der Vertrag stillschweigend um ein weiteres Jahr. Die Fristlose Kündigung bleibt davon unberührt. Im Todesfall des Mitglieds oder Schutzbriefinhaber endet die Mitgliedschaft ab Bekanntwerden zum Monatsende in 2 Monaten außerordentlich. Bei Leistungserbringungen die die Mitgliedschaft oder den Schutzbrief nur tangieren, endet der Auftrag bei Risikofortfall. (z.B. Rasen mähen einer Fläche, wird erst bei Verkauf durch die Erben beendet, nicht unmittelbar bei Tod des Inhabers. (Verkauf der Rasenfläche = Risikofortfall)

Der Vertrag kann von beiden Seiten fristlos gekündigt werden, bei grobfahrlässiger oder vorsätzlicher Schädigung einer Partei. Dies trifft für Leistungsmissbrauch genauso zu, wie für Betrug oder andere Delikte.

Datenschutzerklärung

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

1. Datenübermittlung /Datenprotokollierung
Ihre Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

2. Nutzung persönlicher Daten
Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mitteilen. Sofern keine erforderlichen Gründe im Zusammenhang mit einer Geschäftsabwicklung bestehen, können Sie jederzeit die zuvor erteilte Genehmigung Ihrer persönlichen Datenspeicherung mit sofortiger Wirkung schriftlich (z.B. per E-Mail oder per Fax) widerrufen. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, eine Weitergabe ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften erforderlich.

3. Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind. Eine entsprechende Mitteilung hierzu erhalten Sie umgehend.

4. Sicherheit Ihrer Daten
Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

5. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen und die Inhalte unserer Website stetig verbessern. Sollten wir wesentliche Änderungen bei den Richtlinien, der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der uns von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie selbständig schriftlich informieren. Mit der Nutzung unserer Dienstleistungen erklären Sie sich einerseits mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden und andererseits auch, das wir sie jederzeit zur Aufrechterhaltung der ordnungsgemäßen Auftragserfüllung kontaktieren können.