Dippoldiswalde

Von den Einheimischen liebevoll „Dipps“ genannt, befindet sich die große Kreisstadt etwa 20 Kilometer südlich von Dresden auf halbem Weg zwischen der Grenze zu Tschechien und der Landeshauptstadt. Ihren Namen verdankt die Stadt der Legende nach dem Einsiedler Diepold, welcher vor 1.000 Jahren den Ort gegründet haben soll. „Diepold“ ist althochdeutsch und beinhaltet die Wörter „diot“ (Volk) und „bald“ (kühn) oder „walt“ (stark sein). Das kühne bzw. starke Volk der Dippoldiswalder.

Wir möchten die Bürger dabei noch mehr unterstützen. Wir sind ein Betreuungs- und Entlastungsdienst und möchten den vielleicht nicht so starken, hilfebedürftigen Menschen in Dipps helfen und somit Senioren, Familien mit Kindern und Jugendlichen sowie pflegenden Angehörigen oder auch mitarbeitenden Pflegediensten unter die Arme greifen. Sei es als Haushaltshilfe, zur Betreuung oder Entlastung wie z.B. bei

  • hauswirtschaftlicher Versorgung und Instandhaltung
  • Begleitungsservice zu Ärzten, auf Ausflügen, beim Spazierengehen oder Einkaufen
  • Aktivierung und Mobilisierung
  • Unterstützung bei formellen Angelegenheiten oder im Alltag.

Sollten Sie oder ein Angehöriger mindestens den Pflegegrad 1 haben, sind die Voraussetzung für die Inanspruchnahme der zusätzlichen Entlastungsleistungen erfüllt. Unser Angebot richtet sich primär an Pflegebedürftige und deren Familienmitglieder. Sie können aber auch ohne Pflegegrad unsere Leistungen nutzen.

Gern fahren wir auch die Ortsteile Reinholdshain, Seifersdorf und Obercarsdorf an.

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu dürfen!

Back To TopWordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner